Mode für Mollige von beyeler.ch

0

Wenn die Temperaturen langsam wärmer werden, werden die Hosen immer kürzer – bis sie durch sommerliche Röcke ersetzt werden. Denn auch mollige Frauen können bei dem modernen Kleidungsstück beherzt zugreifen, um ihre weiblichen Rundungen zu betonen. Natürlich passt nicht jeder Rock zu jeder Figur, dennoch kann er die Figur gekonnt umspielen, wenn man sich an ein paar einfache Stylingtipps hält.

Wer hingegen noch auf der Suche nach neuen Röcken oder Kleidern ist, findet passende Mode für Mollige von beyeler.ch im Internet. Dort gibt es eins große Auswahl neuer Kleidungsstücke, die besonders gut bestückten Frauen wie auf den Leib geschneidert sind. Was sie beim Kauf neuer Röcke jedoch beachten sollte, um nicht die falschen Stellen zu betonen, wird in den folgenden Absätzen kurz zusammengefasst – der Sommer kann kommen!

Zeigt her eure Kurven – die Modetrends

  • Stylingtipp 1: In der Länge liegt das Geheimnis – für mollige Frauen besonders gut geeignet sind lange Röcke, die obenrum schmal geschnitten und zum Saum hin etwas ausgestellt sind. Und wenn die Waden auch noch kaschiert werden sollen, darf der Rock auch gerne mal bis zu den Füßen reichen, immerhin sind in diesem Sommer vor allem Maxiröcke groß im Kommen.
  • Stylingtipp 2: Natürlich findet auch der klassische Minirock in dieser Saison regen Anklang – allerdings wird dieser nicht ohne Grund nicht in der Mode für Mollige von beyeler.ch angeboten. Auch wenn sich manche Frauen nichts vorschreiben lassen und zu ihrer Figur stehen (was ja auch gut ist!), sollten sie dennoch auf die körperbetonten Miniröcke verzichten.
  • Stylingtipp 3: Ebenso im Trend ist die Kombination aus Rock und Strumpfhose – allerdings betonen insbesondere Farben und Muster (u.a. Blümchen, Kreise oder Kästchen) die Beine der Frau, weshalb mollige Mädels lieber zu hellen Farben und glänzenden Materialien greifen sollten. Andernfalls liegen noch Längsstreifen auf dunklem Grund voll im Trend und sind auch für Mollige geeignet.
  • Stylingtipp 4: Zu dem langen Rock passen hohe Absätze sehr gut, deshalb spielt es keine Rolle, ob mollige Frauen Peeptoes, Sandalen oder Pumps tragen. Weniger gut geeignet sind hingegen Plateau-Schuhe wie auch flache Schuhe, weil sie den Körper sehr plump aussehen lassen. Wichtig ist natürlich auch, dass man in den Schuhen gut laufen kann.
  • Stylingtipp 5: Absolut ungeeignet für kräftige Frauen sind Faltenröcke, ebenso wie schwere Stoffe – weil beide besonders stark auftragen und die Figur unschön betonen. Stattdessen können die Modefrauen lieber weiche und fließende Materialien tragen, die ihre Figur gekonnt umspielen.
Share.

Leave A Reply